INNer Heaven

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) weist uns den Weg die Gesundheit zu erhalten und innere Störungen zu vermeiden.

 

„Gesundheit und Wohlbefinden könnt Ihr nur erlangen, wenn Euer Geist in der Mitte ruht, wenn Ihr Eure Energie nicht vergeudet und den Fluss von Qi und Blut konstant haltet und wenn Ihr Euch den jahreszeitlichen Veränderungen anpasst und vorbeugend Euer Selbst nährt."  (Prinzip der Traditionellen Chinesischen Medizin)

 

Nicht nur heilen, sondern Krankheiten vermeiden – das ist das Ziel der mindestens 3000 Jahre alten und gut dokumentierten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie ist in ihrem Wesen eine äußerst moderne Gesundheitslehre, da sie die neuen Erkenntnisse der westlichen Medizin in ihr altes Wissen der TCM einfließen lässt und ergänzt.

Die TCM orientiert sich an Störungen in den Funktionskreisen des Körpers, deren Wurzeln auf einem energetischen Ungleichgewicht beruhen. Das energetische Gleichgewicht wird durch unterschiedliche Maßnahmen wieder hergestellt und somit werden die vielfältigen Ursachen einer Krankheit – meist stecken Blockaden des Energieflusses dahinter - beseitigt. Sie geht vom Ist-Zustand jedes Einzelnen aus und behandelt jeweils seine aktuellen energetischen Disharmonien. Dabei wird nicht ein bestimmtes Symptom betrachtet, sondern der Mensch und seine energetische Situation in seiner Gesamtheit.

Die Ausrichtung des TCM-Anamnesegesprächs liegt dabei in der Ursachenforschung. Symptome werden als Wegweiser zur Ursache ernst genommen, woraus ich für Sie ein individuelles und persönliches und ganzheitliches Behandlungskonzept erstelle.

​© 2017 by barbara bergmann

  • Facebook - Black Circle
0699 11 75 75 00